July 26, 2021

Apple MagSafe Akku vs. Mophie und Anker iPhone 12 Optionen

Apples MagSafe Battery Pack ist hier mit einem klaren Design und nahtloser Integration mit iPhone 12 und iOS. Aber ist es den Preis von 99 US-Dollar wert? Folgen Sie uns für einen detaillierten Vergleich des Apple MagSafe Akkus mit den soliden Alternativen von Mophie und Anker zum halben Preis.

Das offizielle Apple MagSafe Battery Pack ist neun Monate nach dem Debüt der iPhone 12-Reihe mit der praktischen Magnetfunktion erschienen. Und Anfang des Jahres waren Mophies Snap+ Juice Pack Mini (überprüft) und Ankers PowerCore Magnetic 5K (überprüft) zwei der überzeugendsten MagSafe-kompatiblen Akkupacks, die auf den Markt kamen.

Apple MagSafe Akku im Vergleich zu Anker- und Mophie-Alternativen

Ausführung und Preis

Apfel Mophie Anker
Fertig Silikon Stoff Gummierter Kunststoff
Farbe Weiß Schwarzgrau Schwarz
Blitz
USB-C
Preis $99 $49.95 $45.99

Alle drei dieser MagSafe-Batterieoptionen haben ihr eigenes einzigartiges Design. Abweichend von seinen bisherigen Smart Battery Cases ist Apples MagSafe Battery Pack nur in Weiß erhältlich, kommt aber natürlich mit dem firmeneigenen nahtlosen Silikondesign.

Mophie geht mit einem sauberen dunkelgrauen Stoff und einem schwarz gerahmten Design, während Anker einen einfachen gummierten schwarzen Kunststoff verwendet. Für I/O verwenden diese beiden soliden Optionen von Drittanbietern USB-C, während Apple Lightning verwendet.

Bei 99 US-Dollar im Vergleich zu ~ 50 US-Dollar lesen Sie alle Vor- und Nachteile, um zu sehen, ob Apple genug Vorteile gegenüber Mophie und Anker hat, um die Prämie wert zu machen.

Ok, das ist aus einigen Gründen ein bisschen chaotisch. Erstens gibt Apple keine Anleitung dafür, wie viel zusätzlicher iPhone 12-Akku zu erwarten ist, wie nicht einmal eine Schätzung. Aber wir beginnen mit dem, was wir erwarten (die tatsächlichen Zahlen von Mophie und Anker in der Tabelle und unsere Schätzungen für Apples MagSafe Battery Pack). Lesen Sie weiter unten für die feinen Details.

Gebühr pro Gerät Apfel Mophie Anker
iPhone 12 mini Wahrscheinlich ungefähr 1 volle Ladung Bis zu 1,25 Ladungen 1.2 Gebühren
iPhone 12/12 Pro Wahrscheinlich etwa 75% Ladung Bis zu 1 volle Ladung 95% Ladung
iPhone 12 Pro Max Wahrscheinlich etwa 50% Ladung Bis zu 75% Ladung 75% Aufladung

Wie sind wir also auf die obigen Apple-Schätzungen gekommen? Apple hat die Rohdaten des MagSafe-Akkupacks geteilt, aber diese können auf einen Blick missverstanden werden. Es kann einfacher sein, sich die Wh-Bewertung (Wattstunden) anzusehen, um diese Akkus und die Ladung, die sie für die iPhone 12-Reihe bieten, einfacher zu vergleichen.

Da Apple die doppelte Spannung von Mophie und Anker verwendet, deutet dies darauf hin, dass tatsächlich zwei 1460-mAh-Zellen verwendet werden, was die wahre mAh auf etwa 2920 beläuft. Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist, dass Apple möglicherweise eine höhere Effizienz (möglicherweise etwa 70%) hat, wenn es kommt es auf die drahtlose Energieübertragung an.

Rohe Batteriespezifikationen Apfel Mophie Anker
Wh (Wattstunden) 11.13 18,5 18,5
Volt (V) 7,62 3.7 3.7
mAh (Milliamperestunden) 1460 (2920 bei ~3,7 V) 5000 5000

Auch wenn die 11,13 Wh im Vergleich zu 18,5 Wh bei Mophie und Anker deutlich niedriger erscheinen, ist die Diskrepanz bei der zu erwartenden Ladung aufgrund von Effizienzunterschieden möglicherweise nicht so groß.

Als Referenz hat das iPhone 12 mini einen 8,57 Wh Akku, das iPhone 12/Pro hat einen 10,75 Wh Akku und das iPhone 12 Pro Max hat einen 14,13 Wh Akku. Das bedeutet, dass Mophie- und Anker-Akkus eine drahtlose Übertragungseffizienz von etwa 60% haben, basierend auf den angebotenen Ladungen.

Basierend auf der 11,13-Wh-Bewertung des MagSafe-Akkus von Apple und der Annahme, dass seine Effizienz näher bei 70 % liegt, würde dies etwa 1 volle Ladung für das iPhone 12 mini, etwa 75 % für das iPhone 12/Pro und etwa 50 % für das iPhone bedeuten 12 Promax.

Mophie und Anker werden wahrscheinlich immer noch etwa 25 % mehr Leistung für jedes iPhone 12-Gerät bereitstellen.

Ladegeschwindigkeit

Es war interessant zu sehen, dass Top-Marken wie Mophie und Anker die offizielle MagSafe-Bezeichnung überspringen, aber dieses Detail erklärt wahrscheinlich warum – sogar Apples MagSafe Battery Pack bietet nur 5 W kabelloses Laden unterwegs.

Wie im Support-Dokument von Apple beschrieben, besteht die einzige Möglichkeit, mit dem Apple-Akkupack mit 15 W schnell aufzuladen, darin, ihn im angeschlossenen Zustand zu verwenden. Das bedeutet, dass es hier keinen großen Unterschied zwischen der offiziellen MagSafe- und der MagSafe-Kompatibilität gibt.

Ausgabe Apfel Mophie Anker
In Benutzung drahtlos 5W 5W 5W
Wenn eingesteckt 15W 5W 5W

Mehr Funktionen im Vergleich

Was unterscheidet Apples MagSafe Battery Pack noch von Mophie und Anker? Die Integration mit iOS und das automatische Einschalten sind wahrscheinlich zwei der wertvollsten Funktionen.

Wenn Sie das Apple MagSafe Battery Pack anbringen, beginnt es automatisch mit dem Aufladen Ihres iPhone 12, wobei ein Ladestatus auf dem Sperrbildschirm angezeigt wird. Sie finden Ladestatussymbole auch in der Heute-Ansicht und in den Widgets des Startbildschirms.

Apfel Mophie Anker
Automatisches Einschalten
Physischer Netzschalter
Energie-/Ladestatus in iOS
LED(s) auf der Packung (1) (4) (5)
Kabelgebundener Eingang Blitz USB-C USB-C
Kabelgebundener Ausgang USB-C USB-C
Passthrough-Laden
Reverse Passthrough-Ladung

Interessanterweise bietet Apple zwei Möglichkeiten, das Passthrough-Laden zu verwenden. Sie können ein 20-W-Netzteil an den MagSafe-Akku anschließen, der sowohl den Akku als auch Ihr iPhone 12 auflädt .

Positiv für Mophie und Anker, die Apple nicht hat, ist jedoch der kabelgebundene Ein- und Ausgang über USB-C, der mehr Flexibilität beim Aufladen anderer Geräte bietet.

Sie können auch das drahtlose Qi-Pad der Mophie- und Anker-Akkus verwenden, um jedes Qi-unterstützte Gerät aufzuladen. Sie erhalten einfach nicht die MagSafe-Ausrichtung und -Sicherheit. Es ist noch nicht klar, ob Apple diese Funktionalität unterstützt oder ob der MagSafe-Akku nur funktioniert, wenn er an ein iPhone 12 angeschlossen ist.

Maße

Apple MagSafe Akkupack im Vergleich zu Mophie und Anker
Alle drei MagSafe-Akkus des iPhone 12 Pro

Apple hat die Abmessungen seines MagSafe-Akkupacks zu diesem Zeitpunkt noch nicht mitgeteilt, aber basierend auf Bildern sieht es so aus, als würde Apple zwischen Ankers kleinerem Fußabdruck mit dickerem Design und Mophies größerem Fußabdruck mit dünnerem Design sitzen.

Es scheint, als wäre Mophie hier mit knapp einem halben Zoll die dünnste Option.

Apfel Mophie Anker
Dicke ? 0,49 Zoll 0,63-Zoll
Breite ? 2,64 Zoll 2,46 Zoll
Höhe ? 4,41 Zoll 3,66 Zoll
Gewicht ? 0,298 Pfund 0,287 Pfund

Wenn es um iPhone 12 Mini-Besitzer geht, passen die Anker- oder Apple MagSafe-Batterie möglicherweise am besten, da sie beide unter 4 Zoll sind. Für iPhone 12/Pro- und Pro Max-Benutzer funktioniert jedoch jeder der drei in Bezug auf die Größe hervorragend.

Apple MagSafe Akku vs. Mophie und Anker Zusammenfassung

Es gibt eine Menge zu beachten, wenn Sie sich den Apple MagSafe Akku im Vergleich zu Mophie und Anker ansehen, aber hoffentlich haben Sie jetzt eine gute Vorstellung davon, was für Sie am besten geeignet ist.

Vorteile für Apple

Wenn Ihnen eine starke iOS-Integration, automatisches Einschalten und das Apple-Design wichtig sind und Sie mit Weiß als einziger Wahl gut zurechtkommen – der Premium-Preis von 99 US-Dollar ist es wahrscheinlich für das MagSafe Battery Pack wert.

Das Apple MagSafe Battery Pack kann ab sofort direkt bei Apple bestellt werden.

Vorteile für Mophie und Anker

Und wenn Sie etwas in Schwarz oder Grau wollen, mehr Vielseitigkeit wünschen und / oder lieber weniger Geld ausgeben möchten, sind Mophies Snap+ Juice Pack Mini für 50 US-Dollar und Ankers PowerCore Magnetic 5K für 46 US-Dollar schwer zu schlagen (sicher, es gibt billigere Optionen da draußen , aber nicht von so renommierten Marken wie Mophie oder Anker).

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Weitere Apple-Neuigkeiten finden Sie unter 9to5Mac auf YouTube: