July 27, 2021

Conor McGregor „bankt 3,61 Millionen Pfund für die Niederlage von UFC 264 gegen Dustin Poirier“

Conor McGregor „bankt 3,61 Millionen Pfund für die UFC 264-Niederlage gegen Dustin Poirier“ nach einem Horrorbeinbruch … das ist FÜNFMAL mehr als sein Rivale und 12.033 Pfund für jede Sekunde des Kampfes

  • Es gab ein unbefriedigendes Ende von UFC 264, als Conor McGregor sich das Bein brach
  • Der Kampf konnte nicht fortgesetzt werden, also gewann Dustin Poirier nach der Unterbrechung des Arztes durch TKO
  • Der Ire nahm 3,61 Millionen Pfund für seine Nachtarbeit in Las Vegas mit nach Hause
  • Poirier soll trotz des Gewinns 736.000 Pfund für den Kampf eingezahlt haben











Conor McGregor hat am Samstagabend 3,61 Millionen Pfund für die Niederlage gegen Dustin Poirier bei UFC 264 gesammelt.

Der Ire erlitt eine TKO-Niederlage, nachdem der Arzt den Kampf nach seinem grausamen Beinbruch ganz am Ende der Eröffnungsrunde abgebrochen hatte.

Es war eine äußerst frustrierende Schlussfolgerung für alle Beteiligten und den Fans wurde ein echter Abschluss der Trilogie zwischen McGregor und seinem amerikanischen Rivalen verweigert.

Conor McGregor sammelte 3,61 Millionen Pfund, obwohl er sich bei UFC 264 das Bein gebrochen hatte broken

Der Ire und sein Kontrahent Dustin Poirier haben fünf Minuten lang eine überzeugende Show hingelegt

Der Ire und sein Kontrahent Dustin Poirier haben fünf Minuten lang eine überzeugende Show hingelegt

Trotz des unglücklichen Endes im Achteck erhielt McGregors Bankguthaben laut The Sports Daily einen Anstieg von 3,61 Millionen Pfund.

Die UFC gibt die Bezahlung der Kämpfer nicht offiziell frei, aber Poirier soll 736.000 Pfund mit nach Hause genommen haben, deutlich weniger als sein Gegner, obwohl er im Januar seinen zweiten Kampf gewonnen hatte.

Der Pay-per-View betrug weltweit knapp 1,8 Millionen Käufe und ist damit nach McGregors berüchtigtem Kampf mit Khabib Nurmagomedov der zweitlukrativste in der Geschichte der Organisation.

Die Tatsache, dass McGregor nach nur fünf Minuten mit seinem gebrochenen Schienbein aus dem Wettbewerb gedrängt wurde, bedeutet, dass er 12.033 Pfund pro Sekunde an Action im Käfig kassierte.

McGregor ist für eine längere Zeit an der Seitenlinie vorgesehen und wurde bereits operiert

McGregor ist für eine längere Zeit an der Seitenlinie vorgesehen und wurde bereits operiert

Im Mai wurde McGregor als bestbezahlter Athlet der Welt eingestuft und seine Einnahmen vom Samstagabend werden ihm helfen, an der Spitze zu bleiben, aber das wird kein Trost sein.

Er war sehr frustriert und führte nach dem Kampf sogar ein Interview, während er durch die Verletzung enorme Schmerzen hatte.

McGregor brüllte, dass “das ist noch nicht vorbei” und der allgemeine Konsens scheint zu sein, dass es einen vierten Punkt später geben wird.

Die Fans müssen möglicherweise eine Weile warten, um das zu sehen, da der ehemalige Zweigewichts-Champion bis Januar nächsten Jahres medizinisch gesperrt ist.

Die Suspension kann jedoch nur mit besonderer Erlaubnis eines Arztes entfernt werden.

Poirier und die Leichtgewichtsabteilung werden weiterziehen, wobei ‘Diamond’ allgemein erwartet wird, dass er bei seiner nächsten Begegnung gegen Charles Oliveira um den Gürtel antreten wird.

Poirier wird als nächstes gegen Charles Oliveira im Kampf um den leichten Gürtel kämpfen

Poirier wird als nächstes gegen Charles Oliveira im Kampf um den leichten Gürtel kämpfen

Werbung

.