July 25, 2021

David Harbour enthüllt das Beste an der Hochzeit in Las Vegas mit Lily Allen

David Harbour sagt, das Beste daran, nach Las Vegas zu fliehen, um Lily Allen zu heiraten, sei, dass sie nicht viele unerwünschte Gäste zu ihrer Hochzeit einladen mussten.

David Harbour und Lily Allen

Das Star-Paar hat im September 2020 in der Graceland Wedding Chapel den Bund fürs Leben geschlossen und ihre Vereinigung mit einem Burger- und Pommes-Essen gefeiert, und David besteht darauf, dass er alles wieder tun würde, weil es eine Freude war, nur mit der Frau, die er liebt, und einem Elvis Presley-Imitator.

In ‘The Jess Cagle Podcast with Julia Cunningham Podcast’ sagte er: “Las Vegas, es ist fantastisch, sie werden es in einer Stunde schaffen, du kannst durchfahren, was jedoch nervig ist, sie werden es twittern!

„Ich muss sagen, Mann, ich empfehle dringend, in Las Vegas zu heiraten, besonders mit Elvis in einer globalen Pandemie, unter dem aschgrauen Himmel von Las Vegas, während die Waldbrände brennen und der Rauch ganz Nevada bedeckt.

„Es war, gelinde gesagt, eine sehr surreale Erfahrung, aber das Tolle daran, nach Vegas zu fliehen, ist, dass man nicht all diese nervigen Leute einladen muss, die man kennt. Du machst eine Liste und sagst: ‘Oh, diese Leute werden eingeladen werden wollen und wir müssen sie neben ihn setzen und…’ das war genau wie ich, Lily, die Kinder, und wir haben einfach von Elvis geheiratet und sind danach zu unserem Empfang zu In-N-Out Burger gegangen. Es war einfach so rein und fröhlich und was es war und ich habe es einfach geliebt, ich kann es nur wärmstens empfehlen.“

Als sie zu ‘The King’ “Ja” sagten, erkannte niemand, wer David und Lily – die mit ihrem Ex-Mann Sam Cooper zwei Töchter hat, Ethel (10) und Marnie Rose (8) hat – waren, aber danach, als der Kapellenfotograf fand heraus, dass er die Hauptrolle des Netflix-Hits „Stranger Things“ übernahm, und ein britischer Popstar, Elvis-Imitator Brendan Paul, konnte es kaum erwarten, ein paar Fotos mit dem glücklichen Paar zu machen.

David teilte mit: „Das Größte war, dass Elvis nicht wusste, wer wir sind. Also machte Elvis nur seine Show. Die Kinder, Ethel – Lilys ältestes Kind – mochten Musik nicht besonders, es gibt viele Bilder von ihr, wie sie ihre Finger an den Ohren hielt, während Elvis die drei garantierten Lieder sang.

„Es war lustig, dass wir nach der Hochzeit Fotos machten, denn Elvis macht eine 10-minütige Zeremonie und dann haben wir Fotos gemacht. Während der Fotosession fotografierte der Fotograf Lily alleine und sagte: ‘Wow, das ist verrückt, du siehst genauso aus wie diese Sängerin Lilly Allen, du siehst genauso aus wie sie.’ Und sie sagte: ‘Ja, ich bin Lily Allen.’ Und er sagte: ‘Oh mein Gott.’ Und dann machte er Fotos von mir alleine und sagte: ‘Du siehst aus wie der Typ in der Serie Stranger Things’ und ich sagte: ‘Ja, ich bin dieser Typ.’ Und dann war Elvis aufgeregt und wollte auf einigen unserer Fotos sein, was wohl nicht die ganze Zeit passiert, also waren wir sehr froh, dass der König so dachte, als würde er mit uns fotografieren.“

.