July 30, 2021

Die Maskenrichtlinien der CDC lassen die Eltern vermasseln

Die Ankündigung der CDC letzte Woche, dass geimpfte Menschen ihre Maske entlarven und ihrem Leben nachgehen können, hat Eltern an denselben Ort gebracht, an dem wir alle Pandemie waren: gefickt.

Die Einführung des Impfstoffs in diesem Land war geradezu ein Wunder, aber er ist für Kinder unter 12 Jahren völlig unzugänglich – was bedeutet, dass 50 Millionen Kinder in diesem Land dies nicht tun wählen ungeimpft zu sein, das können sie nicht sein. Das bedeutet, dass wir als Eltern wie seit Beginn der Pandemie den Sessel-Epidemiologen spielen müssen, um herauszufinden, was für unsere Kinder sicher ist und was nicht.

Alle Eltern, die ich kenne, wurden im ersten Moment geimpft, weil sie an der Hoffnung festhielten, die sie brachte. Jeder Teenager folgte diesem Beispiel, sobald er berechtigt war. Mein eigener Teenager wurde an seinem 16. Geburtstag in einem verlassenen K-Mart geimpft – es war das einzige, was er wollte. Aber für unser jüngeres Kind, erst fünf, warten wir hoffentlich bis zum Herbst auf einen Impfstoff.

Die richtigen Dinge zu finden – eine Tat, die die CDC uns wieder allein gelassen hat – wird Zeit und Energie kosten. Und ich habe keine mehr.

Eltern sind mit dem Warten vertraut – wir haben darauf gewartet, dass Toilettenpapier wieder auf Lager ist, dass die Schulen herausfinden, wie man sicher arbeitet, auf den Impfstoff selbst – aber es schien, als würde es diesmal anders sein. Die vom Biden-Gesundheitsteam demonstrierte Kompetenz hat sicherlich die Idee projiziert, dass wir dieses Mal nicht allein gelassen werden.

Aber wie bei alles in der Pandemie: Wir sind wieder allein.

„Ihre Gesundheit liegt in Ihren Händen“, sagte CDC-Direktorin Rochelle Walensky Anfang dieser Woche. An der Oberfläche ist es ein seltsam Haltung für einen der führenden Gesundheitsbeamten des Landes, aber für Eltern wie mich ist es auch eine Beleidigung. Weil die Gesundheit meines Kindes nicht in Ordnung ist ihr Hände, es liegt in meinen Händen, und die CDC hat unser beider Leben gerade viel schwerer gemacht.

Die Ankündigung der CDC teilt die Welt in zwei Lager: diejenigen, die bereits geimpft wurden, und diejenigen, die Risiken ausgesetzt sind, wenn sie keine bekommen. Es ist „fuck Herum und finde es heraus“ als öffentliche Gesundheitspolitik mit einem großen Fehler: die rabiateste Anti-Vax und Die Anti-Masken-Wahlkreise haben das ganze Jahr herumgevögelt und es herausgefunden, und es ist ihnen einfach egal.

Zur Erinnerung: Wir leben in einer Nation von Arschlöchern.

BRIDGET BENNETTGetty Images

Unter denen, die tun Sorge tragen die Eltern von fast 50 Millionen Kindern unter 12 Jahren in diesem Land, einer Bevölkerung, die zu 100 Prozent ungeimpft ist und nun in einer maskenlosen Realität treiben lässt. Es gibt nichts, was dieselben Schwänze aufhält, die gegen jede Maßnahme der öffentlichen Gesundheit für die gesamte Pandemie gekämpft haben, um als erste durch die unmaskierte Tür bei Costco zu gehen. Es ist eine Politik, die für geimpfte Menschen entwickelt wurde, aber auch für Lügner funktioniert sie gut.

„Sie werden darauf angewiesen sein, dass die Leute ehrlich genug sind, um zu sagen, ob sie geimpft sind oder nicht“, sagte Dr. Anthony Fauci letztes Wochenende gegenüber Jake Tapper von CNN in einer Erklärung, die so offensichtlich verrückt war, dass ich mir einen Clip noch einmal ansehen musste, um sicherzugehen war nicht gefälscht. Von welchen Leuten redet Fauci? Die, die ihm und seiner Familie das ganze letzte Jahr Morddrohungen geschickt haben? Gab es einen Sinneswandel? Die Vorstellung, dass wir einer Nation von Arschlöchern vertrauen sollten, dass sie das Richtige tut, ist lächerlich.

Für viele Leute wird dies keine Rolle spielen; Sie sind geimpft und bereit, zu einem normalen Leben zurückzukehren. Ich verstehe es. Aber für Eltern kleiner Kinder (und für Immungeschwächte) ist es ein Schritt, sich den maskenlosen Horten zu stellen zurück, nicht vorwärts.

Vielleicht übertreibe ich es. Es gibt eine Klasse von Experten – meist männlich, meist wohlhabend, meist weiß – die sagen, vorsichtige Menschen seien „süchtig“ nach Lockdown, als ob das der einzige Grund wäre, warum jemand nicht seine Maske ablegen und zum Brunch eilen würde. Oder vielleicht ist es „nur“ PTSD. Das wäre sinnvoll, was ist, wenn wir alle traumatisiert sind während des letzten Jahres. Aber das ist es sicher nicht Post-traumatischer Stress: Die Pandemie ist noch nicht vorbei.

Was auch immer der Grund sein mag, ich bin nicht bereit, Entscheidungen zu treffen, die mein Kind in Gefahr bringen würden. Die richtigen Dinge zu finden – eine Tat, die die CDC uns wieder allein gelassen hat – wird Zeit und Energie kosten. Und ich habe keine mehr.

Natürlich hat dieses Virus Kinder nicht so hart getroffen wie ältere Menschen. Aber das ist weit entfernt von „Kinder verstehen das nicht“. Fast vier Millionen Kinder haben in den USA seit Beginn der Pandemie Covid gehabt, und da immer mehr Erwachsene geimpft werden, machen Kinder einen immer größeren Prozentsatz der gesamten wöchentlichen Covid-Fälle aus. Nach Angaben der American Academy of Pediatrics wurden letzte Woche fast 50.000 Kinder positiv auf Covid getestet ein Viertel aller neuen Fälle im Land.

Als Elternteil, die keinen Teil von Covid in meinen Kindern haben wollen, führt der maskenlose Sommer der CDC meine Frau und ich erneut dazu, herauszufinden, was unser Kind einem Virus aussetzen kann oder nicht, den wir 14 Monate lang versucht haben zu vermeiden. Wir werden einen Weg finden; wir tun es immer. Es wird irgendwo auf die vollständige Sperrung des Scheiß-Kontinuums fallen, und es wird eine Weile funktionieren, bis es überhaupt nicht mehr funktioniert – das Designmuster aus der Hölle, mit dem alle Eltern vertraut sind. Aber wir sind müde, müder als je zuvor in der gesamten Pandemie. Es gibt Zeiten, in denen ich müde aufwache, wenn ich müde zu Tränen rühre, wenn ich müde einschlafe, wenn ich etwas müde mache.

Der Körper behält die Partitur, wie das Sprichwort sagt, und diese Partitur ist eindeutig ein Verlust. Für Eltern kleiner Kinder ohne Vax ist das Spiel noch lange nicht vorbei. Wir werden weiterspielen, weil wir keine Wahl haben. Und wir werden auch weiterhin verlieren, weil es von Anfang an manipuliert wurde. Dann, eines Tages, endlich werden unsere Kinder geimpft und wir können endlich unsere Wachsamkeit verlieren, wenn auch nur für einen Moment, denn wir sind Eltern und mehr bekommen wir nie.

Treten Sie Esquire Select bei. Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu Esquire und ein Zeitschriftenabonnement.

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io