July 25, 2021

Doja Cat schlägt auf Abbruchkultur zu

Doja Cat hat sich zum Ziel gesetzt, die Kultur abzubrechen, indem sie darauf besteht, dass die Kritik an Künstlern aufhören muss.

Doja Cat

Der 25-jährige Rap-Star hat den Social-Media-Trend getroffen, um sich von einem Darsteller wegen eines Fehlers, den er gemacht hat, oder einer Meinung, mit der die Fans nicht einverstanden sind, zu lösen, und besteht darauf, dass dies der Kultur schadet.

Sie teilte mit: „Das Chaos ist unterhaltsam, nicht wahr? Es kommt vor, aber die Leute haben manchmal guten Grund, sich aufzuregen, und die Leute haben manchmal keinen Grund, sich aufzuregen.“

Doja wurde zuvor beschuldigt, rassistische Sprache auf Chatroom-Sites vorgeworfen zu haben, und obwohl sie bestritten hat, an rassistischen Gesprächen beteiligt zu sein, hat sie jetzt ihre Gedanken zu der Kontroverse erklärt.

Der Rap-Star, der sich zuvor bei jedem entschuldigte, den sie beleidigt hatte, sagte gegenüber Power 106: „Es gibt Zeiten, in denen die Leute verstehen, dass Sie sich entschuldigen – oder sie müssen Ihre Entschuldigung überhaupt nicht annehmen, was völlig fair ist – aber es ist wie? Du gehst damit um. Und ich denke, dass es weder dir noch den anderen nützt, wenn du kämpferisch gegen Leute bist, die ständig versuchen, dich niederzureißen.

Letztes Jahr ging Doja zu Instagram, um Vorwürfe anzusprechen, sie habe im Internet rassistische Sprache verwendet.

Der Rap-Star beschloss, sich öffentlich zu entschuldigen, nachdem #DojaCatIsOverParty auf Twitter in Mode gekommen war.

Sie sagte: „Ich möchte ansprechen, was auf Twitter passiert ist. Ich habe seit meiner Kindheit öffentliche Chatrooms genutzt, um Kontakte zu knüpfen. Ich hätte nicht auf einigen dieser Chatroom-Sites sein sollen, aber ich persönlich war nie involviert in rassistischen Gesprächen. Es tut mir leid für alle, die ich beleidigt habe. (sic)”

Doja fügte später hinzu: „Ich verstehe meinen Einfluss und meine Wirkung und nehme das alles sehr ernst. Ich liebe euch alle und es tut mir leid, dass ich einen von euch verärgert oder verletzt habe. Das ist nicht mein Charakter und ich bin entschlossen, es zu zeigen das für alle, die vorankommen.”

.