July 25, 2021

Dorance Armstrong geht in das letzte Jahr seines Vertrags mit mehr Konkurrenz denn je

Dorance Armstrong wurde in der vierten Runde 2018 von den Dallas Cowboys gedraftet, mit der Absicht, seine rohe Größe und sein Talent als Passrusheroff the Edge zu entwickeln. Als Student im zweiten Jahr in Kansas stellte Armstrong 10 Säcke auf, die meisten für einen Jayhawk seit 2008, und fügte 20 Tackles für einen Verlust und drei erzwungene Fumbles hinzu.

Mit 6 Fuß 4 und 260 Pfund, schlimmer noch, war er ein potenzieller Ersatz für Demarcus Lawrence, als der Star Edge Rusher eine Verschnaufpause brauchte. Im Idealfall könnte er die Kante gegenüber Lawrence beugen und ein dynamisches Duo bilden, das gegnerischen QBs etwas Chaos bringen könnte. Drei Staffeln ohne Produktion als Pass-Rusher und Armstrong ist auf einer Blase, um im Jahr 2021 überhaupt in den Kader zu kommen. Es war auch nicht aus Mangel an Gelegenheiten.

Mike Nolan und Jim Tomsula schienen 2020 in Armstrong verliebt zu sein und spielten ihn mit hoher Geschwindigkeit, während ein produktiverer Druckspieler in Randy Gregory gezwungen war, die Zeit zu teilen.

Im Alter von nur 24 Jahren ist es möglich, dass Quinn Armstrong bittet, den QB mehr anzugreifen, jetzt, da die Verteidigungslinie massiv verstärkt wurde, um hoffentlich gegen den Lauf besser zu bestehen. Armstrong hatte auch viele Jahre Zeit, um seinen Rahmen aufzubauen, und das könnte ihm auch helfen, mehr zu produzieren. Die Produktion ist noch nicht erschienen, aber man kann die Gründe sehen, warum das Frontoffice hoffte, dass er nach dem College eher als Bedrohung auftauchen würde.

Unser Spielerprofil-Countdown 2021 wird mit Nr. 92, Dorance Armstrong, fortgesetzt. Jr.

Hintergrundinformationen

Position: Edge-Rusher Alter: 24 Höhe: 6-Fuß-4 Gewicht: 260 Pfund Heimatort: Houston, Texas Weiterführende Schule: Nordufer Hochschule: Kansas Entwurf: Runde 4, Nr. 116 gesamt Erworben: NFL-Entwurf 2018 2018

Brad Penner-USA HEUTE Sport

Tim Heitman-USA HEUTE Sport

NFL-Statistiken

21

VON DEM

92

fünfzehn

1

0,5

13

8

5

1

3

1

22

VON DEM

92

fünfzehn

0

1

0

0

0

0

2.0

fünfzehn

12

3

1

4

2

23

VON DEM

92

16

2

0

0

0

0

2

1

0

2

0

0

0.0

33

21

12

1

1

3

Spielerprofil

Der Scouting-Bericht für Armstrong aus Kansas liest sich wie viele der Defensive Ends, die die Cowboys unter dem ehemaligen Defensivkoordinator Rod Marinelli eingebracht haben. Wenn man sich jedoch das Band jedes Defensive Lineman der Cowboys in den letzten paar Saisons ansieht, wäre Armstrong eine der letzten Entscheidungen für diejenigen, die in Berichten wie Matt Miller von Bleacher Report beschrieben wurden.

“Langarmiger Edge-Rusher mit beeindruckendem Burst und Wendigkeit auf einem ausbaubaren Rahmen.” “Roher Athlet mit den Werkzeugen, um sich zu einem speziellen Kanten-Rusher zu entwickeln. Sanfter, zuckender Mover.” “Ausgezeichnet aus seiner Haltung herausbrechen, kann Blocker mit seiner Länge oder seinem ersten Schritt besiegen.” “Zeigt eine Vielzahl von Pass-Rush-Moves und muss nicht nur mit Geschwindigkeit gewinnen. Arbeitet gerne drinnen oder dreht Blocker aus.”

Seine Negative waren noch schockierender, da Armstrong zu leicht war, um 4-3 DE zu spielen, und nicht die Kraft hatte, gegen den Lauf mitzuhalten oder einen Vorteil zu erzielen. Drei Jahre später hat Armstrong insgesamt nur 2,5 Karrieresäcke, und seine Rolle war ein Edge Setter mit Größe und Länge, um Lawrence zu ersetzen und immer noch in Ordnung zu sein, wenn Lawrence eine Verschnaufpause braucht. Jetzt auf der Blase, um die Teamwerbung im letzten Jahr seines Rookie-Vertrags zu machen, hat Armstrong definitiv die Größe und Länge, die Quinn gezeigt hat, um sie zu begehren. Kann seine allgemeine Athletik die Wahrscheinlichkeit verraten, dass er Jungs unter Teamkontrolle länger schlagen kann, wie Bradlee Anae, Ron’Dell Carter oder Chauncey Golston mit mehr Spielraum, um sich zu entwickeln? Nur die Zeit kann es verraten.

Sie finden Mike Crum auf Twitter @cdpiglet oder bei Youtube im About the Cowboys Podcast. Dieses Profil ist Teil unserer Countdown-Serie zur regulären Saison.

1

1