August 2, 2021

Dwayne Johnson reagiert darauf, dass Vin Diesel für seine schnelle und wütende Leistung Anerkennung zollt

Gerade als du dachtest die lang andauernde Fehde zwischen Fast & Furious Stars Vin Diesel und Dwayne Johnson war vorbei, die kahlköpfigen Alpha-Männer sind wieder da. Die Fans freuten sich, als es so aussah, als ob die Fehde öffentlich zu Bett gebracht wurde, und öffnete Luke Hobbs die Tür, um in irgendeiner Funktion für die zehnte und elfte Tranche zurückzukehren, die die Hauptlinie bringen sollen Schnelle Saga zu einem Abschluss.

Leider scheint Diesel eine weitere Dose Würmer geöffnet zu haben, nachdem er Johnsons Leistung als massiger DSS-Agent gewürdigt hatte. Als er nach ihrer Offscreen-Rivalität gefragt wurde, führte der langjährige Dominic Toretto alles auf eine harte Liebe zurück und sagte, dass er seinen Gegenüber absichtlich verärgerte, um eine realistischere Darstellung zu erzielen, die einem Mann angemessen ist, der von einer Schurkenbande bis zum Zerreißen gedehnt wird Gesetzlose und Kriminelle.

Während eines neuen Interviews, um für den kommenden Disney-Blockbuster zu werben Dschungelkreuzfahrt, Johnson wurde direkt nach Diesels Kommentaren gefragt, und obwohl er in seiner Antwort so diplomatisch war wie immer, klingt es noch nicht so, als wäre er bereit, zu vergeben und zu vergessen.

„Ich habe heftig gelacht. Ich glaube, darüber haben alle gelacht. Und dabei belasse ich es. Und dass ich ihnen alles Gute gewünscht habe. Ich wünsche ihnen gute Besserung Schnell 9. Und ich wünsche ihnen viel Glück auf Schnell 10 und Schnell 11 und der Rest von Fast & Furious Filme, die sie machen, werden ohne mich sein.“

Diesels Behauptungen widersprachen bereits Johnsons Version der Ereignisse, die seinen Zorn in Richtung angeblicher Unprofessionalität lenkten, sodass er die Angelegenheit wahrscheinlich immer direkt ansprechen würde. Die schlechte Nachricht ist, dass seine Formulierung sicherlich so klingt, als würde er nicht Teil von . sein Fast & Furious 10 oder 11, auch wenn a Hobbs & Shaw Die Fortsetzung befindet sich hinter den Kulissen bei Universal in der Entwicklung, daher wird es interessant sein zu sehen, ob der Hauptdarsteller und Produzent der Franchise das Boot herausforderte, um eine Einigung zu erzielen, und Johnson zurück in die Schoße kam, um den Leuten zu geben, was sie wollten.