July 26, 2021

Eine Blaupause für das Aufleveln des Vereinigten Königreichs ist in Reichweite

Es ist mehr als ein Jahr her, dass der Premierminister seine Mehrheit mit dem Versprechen gewonnen hat, das Vereinigte Königreich gleich zu machen. Die Erfüllung dieses Versprechens wurde verständlicherweise durch die Pandemie verzögert, aber jetzt, da wir einen Fahrplan für die Sperrung haben, sollte uns der Kanzler seinen Fahrplan für die Aufstufung zeigen.

Bisher scheint es, dass der Schwerpunkt des Plans, der im heutigen Haushaltsplan bekannt gegeben werden soll, darin besteht, Regierungsabteilungen aus London zu verlagern – das Finanzministerium in den Nordosten und Wohnen, Gemeinden und Kommunalverwaltung nach Wolverhampton.

Beamte wie diese zu bewegen mag symbolische Bedeutung haben, aber es wird das Land nicht so nivellieren, wie es die Regierung braucht – indem die Zahl der hochbezahlten Arbeitsplätze im Privatsektor mit hoher Wertschöpfung in den Nord- und Mittelländern erhöht wird .

Großbritannien weist tiefe regionale Ungleichheiten auf. Aufeinanderfolgende Regierungen, die versuchten, den Wohlstand ärmerer Regionen zu verbessern, haben nur sehr wenig erreicht. Die meisten Pläne verstärkten die Unterstützung für Niedriglohnjobs mit geringer Wertschöpfung, die anfällig für ausländische Konkurrenz und technologischen Wandel sind – sie ersetzten Baumwollspinnereien durch Callcenter und Vertriebsschuppen.

Es gibt zwei Gründe, warum diese früheren Versuche, das Level aufzusteigen, wirkungslos waren. Erstens fehlte ihnen eine regionale Regierungsebene, um die regionale Erneuerung zu leiten. Allerdings bietet die Schaffung von Mayoral Combined Authorities (MCAs) nun die Gelegenheit, eine neue Reihe regionaler Wirtschaftsentwicklungspolitiken zu entwickeln, die von ihnen lokal umgesetzt werden sollen, und die Regierung sollte die Gelegenheit nutzen.

Zweitens haben die Regierungen nicht verstanden, warum viele Städte im Norden ärmer sind als viele im Süden: Ein Großteil der industriellen Revolution fand im Norden statt und viele Städte waren auf eine einzige Branche spezialisiert. Da diese Industrien der Konkurrenz durch Niedriglohnunternehmen in den Entwicklungsländern ausgesetzt waren und ihr Wohlstand zurückgegangen ist, entstanden im Süden neue hochlohnende innovative Unternehmen mit hoher Wertschöpfung.

Die Erfahrungen anderer Länder sollten der Regierung zeigen, dass der einzige Weg, das Vereinigte Königreich zu nivellieren, darin besteht, das Wachstum bestehender oder potenzieller Cluster von Unternehmen mit hoher Wertschöpfung in den ärmeren Regionen des Landes zu unterstützen.

Wenn die Regierung jedoch außerhalb Londons Unternehmen mit hoher Wertschöpfung aufbauen will, müssen einige wichtige Änderungen vorgenommen werden.

Die erste Änderung besteht darin, den Bürgermeistern der U-Bahnen die klare Verantwortung für die Raumplanung und die Verkehrspolitik in ihren Städten zu übertragen und ihre Befugnisse mit denen des Bürgermeisters von London in Einklang zu bringen. Dies wäre eine bedeutende Änderung, aber die Erteilung dieser Befugnisse an Bürgermeister würde die Verwaltung unserer Städte verbessern und ein günstigeres Geschäftsumfeld schaffen.

.