July 30, 2021

Euro 2020: Leonardo Bonucci schreit in die Fernsehkamera, nachdem Italien über England zum Meister gekrönt wurde

‘Ihr müsst alle noch viel Pasta essen… es kommt Rom!’ Leonardo Bonucci schreit in die TV-Kamera und stachelt die englischen Fans an, nachdem Italien im Elfmeterschießen im dramatischen Finale in Wembley zum Europameister gekrönt wurde

Der italienische Talisman Leonardo Bonucci stachelte die englischen Fans nach einem berühmten Triumph im Elfmeterschießen bei der Euro 2020 am Sonntagabend im Wembley-Stadion an.

Der Innenverteidiger erzielte den Ausgleich für sein Land, als die Italiener von hinten kamen, um das Spiel zum Elfmeterschießen zu führen, bevor er im Elfmeterschießen mit 3: 2 in Führung ging, wobei Marcus Rashford, Jadon Sancho und Bukayo Saka alle für England fehlten.

Und nachdem die Italiener die Trophäe in Empfang genommen hatten, schickte der 34-jährige Bonucci eine Botschaft gegen Englands berühmtes Lied “It’s coming home” nach Hause, indem er in eine Fernsehkamera schrie: “It’s coming Rome!”

Italien-Talisman Leonardo Bonucci stachelte die englischen Fans nach dem Sieg im Elfmeterschießen an

Auch der Juventus-Verteidiger sagte im Nachgang: “Ihr müsst alle noch viel Pasta essen”, bezog sich auf englische Fans.

Er fuhr fort: “Sie wollten den Pokal nach England zurückbringen, aber wir sind es, die ihn mit dem Flugzeug nach Rom bringen.”

Wie irritiert ihn die Buhrufe während der italienischen Nationalhymne vor dem Spiel zeigten, machte Bouncci ebenfalls deutlich.

„Während des Aufwärmens habe ich allen meinen Teamkollegen gesagt: Lasst uns die Ohren zustopfen und so spielen, wie wir es können.

„Diese Mannschaft hat in 34 Spielen nicht verloren, wir sind eine fantastische Mannschaft. Es ist ein absurder Genuss… wir haben Spaß damit ‘.

Italien feierte nach seinem ersten Europa-Triumph seit 1968, während für England das Warten auf einen Sieg bei einem großen Turnier weitergeht.

Bouncci erzielte Italiens Ausgleich aus kurzer Distanz, als die Mannschaft von Roberto Mancini brüllend zurückkam

Bouncci erzielte Italiens Ausgleich aus kurzer Distanz, als die Mannschaft von Roberto Mancini brüllend zurückkam

Englands Trainer Gareth Southgate würdigte seine Spieler nach der herzzerreißenden Niederlage: „Wir spielen gegen eine sehr gute Mannschaft. Wir haben einen perfekten Start hingelegt. Vielleicht etwas zu tief gefallen.

„Manchmal, wenn man so früh trifft, ist es einfach, den Druck aufzunehmen und zu versuchen, daran festzuhalten, und das ist wahrscheinlich passiert. Sie hatten viel Ballbesitz, sie hatten viel Ballbesitz, aber um fair zu sein, wir sahen ziemlich unter Kontrolle aus.

„Wir haben uns nicht allzu viele Chancen herausgespielt, dann haben sie offensichtlich ihren Durchbruch aus der Standardsituation herausgeholt und danach war es wahrscheinlich ein 50/50.

„In der Verlängerung sind wir in das Spiel hineingewachsen, hatten ein paar Halbchancen, dann ist natürlich Elfmeterschießen Elfmeterschießen. Wir haben unseren Prozess durchlaufen. Die Jungs taten alles, was sie konnten, es war einfach nicht unsere Nacht. Wir können als Gruppe sehr stolz auf das Erreichte sein.

Bonucci wurde nach einer herausragenden Leistung im Finale auch zum Star of the Match ernannt

Bonucci wurde nach einer herausragenden Leistung im Finale auch zum Star of the Match ernannt

“Wir sind alle Gewinner und wir wollen gewinnen, also wird es für eine Weile weh tun und es wird wahrscheinlich für den Rest unserer Karriere weh tun, aber so ist Fußball.”

„Wir haben uns von Russland aus gut entwickelt und jetzt geht es darum, das fortzusetzen. Wir haben einen großartigen Kader mit vielen jungen Spielern, die Lust auf mehr Fußball haben, das ist alles, was wir tun können.

‘Baue und lerne und gehe hoffentlich besser ins nächste Jahr.’

Werbung

.