July 29, 2021

Ich hatte noch nie ein Date

Kate Beckinsale hatte “nie wirklich ein Date”.

Kate Beckinsle

Die 47-jährige Schauspielerin war zwischen 2004 und 2019 mit Len Wiseman verheiratet und hatte Romanzen mit Michael Sheen und Pete Davidson, bestand jedoch darauf, dass sie nie mit einem Date verabredet wurde.

Sie sagte: “Weißt du, dass ich noch nie wirklich ein Date hatte?”

Und sie fügte dann scherzhaft hinzu: “Ich treffe buchstäblich jemanden, lerne ihn bei der Arbeit kennen und heirate ihn dann entweder oder werde von ihm schwanger.”

Der “Jolt”-Star fügte hinzu, dass sie kein Interesse an Blind Dates habe, wenn es darum geht, jemanden neu zu treffen.

Sie fügte zu ‚Extra‘ hinzu: „Mir fällt einfach nichts ein, was ich mehr hassen würde, als vor jemandem zu sitzen, den ich nicht kenne, der mir wahrscheinlich nicht gefällt, und ich muss sitzen und ihnen beim Essen zusehen Lebensmittel.”

Unterdessen sagte Kate kürzlich, dass sie keine langfristige Romanze möchte, da sie sagte, dass sie ihre “Autonomie” nicht verlieren möchte und der Meinung ist, dass es für Frauen ziemlich einfach ist, den Überblick über ihr Leben zu verlieren, wenn sie ernsthaft involviert sind mit jemand anderem.

Sie erklärte: „Ich hatte seither keine sehr langen Beziehungen mehr [my marriage]. Ich kann mir nicht vorstellen, mit einer Person zusammenzuleben und meine neu gefundene Autonomie zu bewahren.

“Für Frauen in Beziehungen mit Männern ist es kulturell recht einfach, den Überblick über sein Leben zu verlieren. Sie haben gesehen, wie Ihre Mutter, Ihre Großmutter, sich selbst unterjocht – sogar bei dummen Dingen.”

Die ‘Underworld’-Schauspielerin, die mit ihrem ehemaligen Partner Michael Sheen die 22-jährige Tochter Lily hat, gab zuvor zu, dass sie dachte, Ehen würden länger halten, wenn Paare sich entscheiden würden, nicht zusammen zu leben.

Sie sagte: „Ich denke, mehr Menschen würden gut verheiratet sein, wenn sie nicht im selben Haus leben müssten. Verheiratet zu sein ist ziemlich einfach, aber das Zusammenleben mit der Person ist eine Menge.

“Ich denke auch, besonders für Frauen, und es ist allgemein, aber es ist üblich, dass wir unsere Bedürfnisse geistig demjenigen unterwerfen, der sich im Raum befindet.”

.