July 29, 2021

Idris Elbas Coronavirus-Kampf war „ernüchternd“

Idris Elba gab zu, dass das Coronavirus “sehr ernüchternd” war.

Idris Elba |

Der “Mountain Between Us”-Schauspieler und seine Frau Sabrina Dhowre Elba gehörten zu den ersten hochkarätigen Namen, bei denen zu Beginn der Pandemie im vergangenen Jahr das Virus diagnostiziert wurde, und obwohl das Paar nur leichte Symptome aufwies, war der 48-Jährige star gab zu, dass es eine „traumatische“ Zeit war, da er als hohes Risiko eingestuft wurde, weil er Asthma hat und zu diesem Zeitpunkt so wenig über COVID-19 bekannt war.

Er sagte der Zeitung Evening Standard: “Meine Sterblichkeit ins Auge zu fassen, mit Covid diagnostiziert zu werden und nicht zu wissen, was es damals war – das durchzumachen war sehr ernüchternd.”

Das Paar war „dummen“ Verschwörungstheorien ausgesetzt, wonach sie dafür bezahlt wurden, über das Virus zu lügen, und Idris und Sabrina gaben zu, dass dies ihre Genesung nur erschwerte.

Er fügte hinzu: „Die Folgen waren wirklich seelenzerstörend. Das letzte Jahr war eine Travestie. Wir sind sehr glücklich, dass wir mit unserer Gesundheit und unserem schlagenden Herzen herausgekommen sind, aber es gab einen echten Genesungsprozess, der schwierig war … Ich habe jedoch wirklich Glück, weil ich meinen Partner bei mir hatte, der für jede Sekunde da war.“

Inzwischen arbeitet der ‘Luther’-Star mit seiner 19-jährigen Tochter Isan – die er aus seiner ersten Ehe mit Hanne Norgaard hat – an einem TV-Projekt und hat viel von Kim Kardashian West und ihrer Mutter und Managerin Kris . gelernt Jenner in seinem und Sabrinas „Coupledom“-Podcast.

Er sagte: „Kris liebt ihre Kinder und arbeitet wirklich hart für sie, aber sie hört nie auf, Mutter zu sein – es gibt wirklich klare Grenzen und Erwartungen und Vorgehensweisen.

“Es gibt natürliche Wege, die [Isan] und ich werde untergehen. Ich habe viel von Kris und Kim gelernt.“

Nach dem Interview mit einer Reihe hochkarätiger Gäste für die Podcast-Serie gab das Paar zu, dass der Herzog und die Herzogin von Sussex für den nächsten Teil auf ihrer Wunschliste stehen.

Sabrina sagte: “Ich denke, sie sind eine großartige Partnerschaft mit einer großartigen Geschichte.”

.