August 2, 2021

Innophos hilft bei proteinreichen Getränken

Innophos hilft bei proteinreichen Getränken

Textur-Melt® LM89 bietet Verarbeitern Pufferfunktionen und verhindert auch die Alterungsgelierung bei pflanzlichen Proteingetränken. Dies führt zu geringeren Nutzungskosten und verlängert die Haltbarkeit des Produkts, da es die Stabilität verbessert.

Innophos, ein weltweit führender Anbieter von Spezialzutatenlösungen, die weitreichende, vielseitige Vorteile für die Lebensmittel-, Gesundheits-, Ernährungs- und Industriemärkte bieten, hat kürzlich Zutatenlösungen hervorgehoben, die die Textur und das Aussehen verbessern und auch den Geschmack von proteinreichen Getränken schützen. Innophos bietet Textur-Melt® LM89 und DKP (Dikaliumphosphat) an, die zur Stabilisierung und Verbesserung der Leistung, Funktionalität und Qualität von Getränken beitragen, die Protein aus Quellen wie Molke, Kollagen und pflanzlichen Quellen enthalten.

Da die Verbrauchernachfrage nach proteinreichen Getränken weiter wächst, kämpfen Produktentwickler mit neuen Herausforderungen in der Formulierung und Lieferkette. Viele Hersteller suchen nach Lösungen, die es ihnen ermöglichen, hohe Mengen an Proteinen aus verschiedenen pflanzlichen und anderen Quellen in trinkfertige Getränke zu integrieren – ohne ein Gramm an Leistung zu verlieren.

Die auf dem Etikett angegebene Proteinmenge ist ein treibender Faktor für den Verbraucher beim Kauf von nährstoffreichen Getränken. Die Nachfrage nach Proteinen wächst kontinuierlich und laut Innova Market Insights liegen in den letzten fünf Jahren neue Produkte mit „High Protein“- oder „Source of Protein“-Positionierung bei +188% (Global, CAGR 2016-2020 YTD). Darüber hinaus suchen Produktentwickler aufgrund der durch die Pandemie verursachten Proteinknappheit und der Notwendigkeit, trendige Produkte auf den Markt zu bringen, mehr denn je nach alternativen Proteinquellen. Da sich die Ernährung auf pflanzlicher Basis vom Trend zum Mainstream entwickelt, entspricht die Formulierung neuer pflanzlicher Proteingetränke dem Bedarf an alternativen Proteinoptionen und spricht gleichzeitig die wachsende Zahl von Verbrauchern auf pflanzlicher Basis an. Tatsächlich gibt Innova an, dass die Markteinführungen von Lebensmitteln und Getränken mit einem „pflanzlichen“ Anspruch um 68% jährlich wachsen.

„Textur-Melt® LM89 bietet Verarbeitern Pufferfunktionen und verhindert auch die Alterungsgelierung bei pflanzlichen Proteingetränken“, sagte Amr Shaheed, Manager of Technical Services, Innophos, Inc. „Andere Lösungen auf dem Markt bieten möglicherweise nur Pufferung. Ein Puffer ist eine Lösung, die einer pH-Änderung bei Zugabe einer sauren oder basischen Komponente widerstehen kann. Es kann kleine Mengen zugesetzter Säure oder Base neutralisieren und so den pH-Wert der Lösung relativ stabil halten. Dies ist wichtig für Prozesse und/oder Reaktionen, die spezielle und stabile pH-Bereiche erfordern. Das Protein wird dann löslicher, stabiler und durchläuft den Wärmetauscher des Pasteurisierungsprozesses ohne Probleme. Phosphate sind bekanntermaßen starke Puffer, daher müssen Produktentwickler im Vergleich zu Nicht-Phosphat-Inhaltsstoffen nur eine geringe Dosierung verwenden, um wirksam zu sein. Dies führt zu geringeren Nutzungskosten und verlängert die Haltbarkeit des Produkts, da es die Stabilität verbessert.“

Innophos Textur-Melt® LM89 ist eine Lösung für längere Haltbarkeit, Texturverbesserung und Geschmacksschutz. Es bietet viele Vorteile, darunter:

  • VERHINDERUNG DER ALTERGELATION – stoppt die Bildung eines voluminösen dreidimensionalen Proteinnetzwerks, das dazu führt, dass das Getränk an Fließfähigkeit verliert.
  • STABILISIERT PROTEIN – gewährleistet Stabilität und Konsistenz während des gesamten Erhitzungsprozesses und im Regal.
  • ERMÖGLICHT ALTERNATIVE PROTEINVERWENDUNG – pflanzliche Proteine ​​können im aktuellen Herstellungsprozess verwendet werden.
  • BESSERE FUNKTIONALITÄT – verbessert die Textur und das Aussehen und schützt gleichzeitig den Geschmack des Getränks.

„DKP (Dikalium Phosphate) ist eine weitere großartige Lösung für anspruchsvolle vegane Proteingetränke“, fügte Shaheed hinzu. „Obwohl es ein bekanntes Phosphat ist, wurde seine Funktionalität in pflanzlichen Anwendungen erst vor kurzem entdeckt. Am wichtigsten ist, dass DKP die Standards des USDA National Organic Program (NOP) erfüllt und ein entscheidendes Unterscheidungsmerkmal bei Bioprodukten sein kann. Unser Expertenteam bei Innophos ist hier, um Herstellern zu helfen, die Leistung, Funktionalität und Qualität der anspruchsvollsten pflanzlichen Proteinprodukte von heute zu verbessern.“

Innophos bietet eine umfassende Palette an Phosphatlösungen, die Lebensmittelverarbeitern helfen, gesündere, schmackhaftere und bequemere Fleisch-, Meeresfrüchte- und Geflügelprodukte zu entwickeln und gleichzeitig die Effizienz zu verbessern und die Kosten zu senken. Von der Feuchtigkeitsspeicherung über die Reduzierung von Natrium bis hin zum Erreichen von Geschmack und Textur bieten Innophos-Inhaltsstoffe mehrere Vorteile, die den neuesten Verbrauchertrends entsprechen, um sowohl Hersteller als auch Verbraucher zu erfreuen. Erfahren Sie hier mehr über die gesamte Palette der Lebensmittel- und Getränkelösungen von Innophos, einschließlich Phosphate, Mineralien und mehr (https://www.innophos.com/solutions/superior-texture/stabilizing-protein-beverages?utm_source=news&utm_medium=press-release&utm_campaign =Protein-Getränke).

###

Über Innophos

Innophos ist ein führender internationaler Hersteller von Spezialzutatenlösungen, die weitreichende und vielseitige Vorteile für die Lebensmittel-, Gesundheits-, Ernährungs- und Industriemärkte bieten. Wir nutzen unsere Expertise in Wissenschaft und Technologie des Mischens und Formulierens von Inhaltsstoffen auf Phosphat-, Mineral-, Enzym- und Pflanzenbasis, um unseren Kunden dabei zu helfen, schmackhafte, gesunde, nahrhafte und wirtschaftliche Produkte anzubieten. Innophos hat seinen Hauptsitz in Cranbury, New Jersey, und verfügt über Produktionsstätten in den Vereinigten Staaten, in Kanada, Mexiko und China. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.innophos.com.

Artikel in sozialen Medien oder per E-Mail teilen:

.