September 25, 2021

Jodie Whittaker verlässt Doctor Who

Ihr Weggang wird die Rolle der Ärztin noch einmal öffnen und Fragen nach einem Nachfolger aufwerfen.

Obwohl My Family and Death In Paradise-Star Kris Marshall einige Jahre mit der Rolle des Doktors in Verbindung gebracht wurde und zuvor der Favorit war, um sie zu ersetzen, ist er laut Betfair auf 10/1 gesunken.

Der Buchmacher bietet auch Quoten auf Fleabag-Star Phoebe Waller-Bridge, Vicky McClure von Line of Duty und Richard Ayoade an.

Aber Michaela Coel – die britische Schauspielerin und Autorin, die am besten dafür bekannt ist, die E4-Sitcom zu erschaffen und in der Hauptrolle zu spielen Kaugummi zwischen 2015 und 2017, wofür sie den BAFTA Award für die beste weibliche Comedy-Performance gewann.

Die Favoriten der Buchmacher, um Whittaker zu ersetzen:

  1. Michaela Coel (4/1)
  2. Michael Schein (6/1)
  3. Olly Alexander (6/1)
  4. Kelly MacDonald (6/1)
  5. Vicky McClure (7/1)
  6. Richard Ayoade (8/1)
  7. Phoebe Waller-Brücke (8/1)
  8. Maxine Peake (8/1)
  9. Natalie Dormer (8/1)
  10. Kris Marshall (10/1)

Chris Chibnall sagte: “Jodie und ich haben zu Beginn dieser einmaligen Explosion einen ‘Drei-Serien-und-Aus’-Pakt miteinander geschlossen. Jetzt ist unsere Schicht also vorbei und wir geben die Tardis-Schlüssel zurück.” .

“Jodies großartiger, ikonischer Arzt hat all unsere hohen Erwartungen übertroffen.

“Sie war die Goldstandard-Hauptdarstellerin und hat die Verantwortung als erste Ärztin mit Stil, Stärke, Wärme, Großzügigkeit und Humor übernommen.

“Sie hat die öffentliche Vorstellungskraft erregt und inspiriert weiterhin die Anbetung auf der ganzen Welt sowie bei allen an der Produktion.

„Ich kann mir nicht vorstellen, mit einem inspirierenderen Arzt zusammenzuarbeiten – also werde ich es nicht tun.

„Für mich war die Leitung dieses außergewöhnlichen Teams ein unvergleichlicher kreativer Spaß und eine der größten Freuden meiner Karriere. Ich bin so stolz auf die Menschen, mit denen wir zusammengearbeitet haben, und die Geschichten, die wir erzählt haben.

“Unsere Zeit in der Show mit einem zusätzlichen Special zu beenden, nachdem die Pandemie unsere Produktionspläne verändert und in Frage gestellt hat, ist ein schöner Bonus. Es ist großartig, dass der Höhepunkt der dreizehnten Arztgeschichte im Herzen des 100-jährigen Bestehens der BBC stehen wird.” Feierlichkeiten.

„Ich wünsche unseren Nachfolgern – wen auch immer die BBC und die BBC Studios wählen – so viel Spaß wie wir.

Ihr Casting wurde nach dem Wimbledon-Männerfinale 2017 bekannt gegeben.

Whittaker sagte, die Ernennung zur neuen Ärztin fühlte sich „völlig überwältigend an, als Feministin, als Frau, als Schauspielerin, als Mensch, als jemand, der sich ständig selbst herausfordern und herausfordern möchte und sich nicht von dem einsperren lassen will, was Sie sind gesagt, du kannst und darfst nicht sein”.

Whittaker schrieb während des Weihnachtsspecials 2017 Geschichte, als Capaldis Version des geliebten Charakters sich regenerierte und sie die erste Frau war, die die Rolle seit Beginn der Show vor mehr als fünf Jahrzehnten ausfüllte.

Ihre erste vollständige Episode als der Doktor, die 2018 ausgestrahlt wurde, trug den treffenden Titel Die Frau, die auf die Erde fiel und zog die größten Zuschauerzahlen der Sendung seit 10 Jahren.

Whittakers erste Serie erhielt Lob für ihre Leistung, aber auch einige Beschwerden über “politisch korrekte” Handlungsstränge über Rosa Parks, die Teilung Indiens und Hexenprozesse.

Bis März 2020 war die Show auf die niedrigsten Bewertungen seit der Wiederbelebung des Programms im Jahr 2005 gefallen.

Piers Wenger, Direktor von BBC Drama, sagte: „In den letzten vier Jahren haben Chris und Jodie Doctor Who-Geschichte geschrieben und ihre Zeit in der Show ist unauslöschlich in unseren Erinnerungen verankert.

“Von Rosa Parks bis Ascension of the Cybermen haben Chris und Jodie Doctor Who einige seiner lebensbejahendsten und tränenerregendsten Momente bisher gegeben und wir sind mehr als gespannt, was sie in der neuen Serie für uns auf Lager haben Herbst.

“Jodies letztes Abenteuer anlässlich des 100-jährigen Bestehens der BBC im Jahr 2022 wird ein Doctor Who Special sein, an den man sich erinnern wird. Ich möchte ihnen beiden für ihre unglaubliche Arbeit in der Show danken.”

.