July 26, 2021

Justin Chon & Alicia Vikander sind die Hauptdarsteller des Dramas zur Zeit der Einwanderung

Focus Features hat das offizielle Blue Bayou Trailer zu Justin Chons bevorstehendem Drama mit Chon und der Oscar-Preisträgerin Alicia Vikander. Der Film hatte gestern bei den Filmfestspielen in Cannes 2021 seine Weltpremiere. Der Kinostart ist derzeit für den 17. September geplant.

Das Video, das Sie sich unten ansehen können, zeigt einen in Korea geborenen Amerikaner, wie seine Zukunft bedroht wird, als er nach einer ungerechten Polizeiverhaftung feststellt, dass die Regierung ihn zurück nach Südkorea abschieben will, obwohl er sein ganzes Leben in Amerika lebt . Er hat keine andere Wahl, als das fehlerhafte System rechtlich zu bekämpfen, um bei seiner Frau und seiner Tochter bleiben zu können.

VERBINDUNG: Matt Damon-Led Drama Stillwater Trailer veröffentlicht

Blue Bayou erzählt eine bewegende und aktuelle Geschichte einer einzigartigen amerikanischen Familie, die um ihre Zukunft kämpft. Antonio LeBlanc, ein koreanischer Adoptivkind, der in einer kleinen Stadt im Bayou von Louisiana aufgewachsen ist, ist mit der Liebe seines Lebens Kathy verheiratet und Stiefvater mit ihrer geliebten Tochter Jessie. Er kämpft darum, seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen, und muss sich den Geistern seiner Vergangenheit stellen, als er feststellt, dass er aus dem einzigen Land abgeschoben werden könnte, das er jemals sein Zuhause genannt hat.

Die Filmstars Justin Chon (Gook), Alicia Vikander (Das dänische Mädchen), Mark O’Brien (Ankunft, bereit oder nicht), Linh Dan Pham, Vondie Curtis-Hall (Chicago Hope), Emory Cohen (Brooklyn) und Sydney Kowalske.

VERBINDUNG: Focus Features erwirbt von Wright & Lawrance geführte Silent Twins

Blue Bayou wird von Chon geschrieben und inszeniert, der zuvor mehrere Festivalpreise für sein geschriebenes / inszeniertes Drama von 2019 gewonnen hat Frau Lila und 2017 geschriebenes/Regie/dargestelltes/ausführendes Projekt Gook. Focus Features wird den Film in den USA und Universal Pictures International international vertreiben.

Der Film wurde von MACRO und eOne finanziert. Produzenten sind Chon, Charles D. King, Kim Roth, Poppy Hanks, Greta Fuentes und Yira Vilaro mit Clara Wu, Nick Meyer, Zev Foreman und Eddie Rubin von eOne als Executive Producer.