July 25, 2021

Machine Gun Kelly hatte Megan Fox Poster an seiner Wand

Machine Gun Kelly hatte als Teenager ein Poster von Megan Fox an der Wand.

Maschinengewehr Kelly und Megan Fox [Instagram]

Der 31-jährige Star, der mit bürgerlichem Namen Colson Bake heißt, ist derzeit mit der 35-jährigen Schönheit zusammen und gab zu, dass sie seine Traumfrau war, als er jünger war.

MGK ließ sich das Decepticons-Logo von ‘Transformers’ – in dem Megan mitspielte – auf seinen Arm tätowieren, hatte ein Poster von ihr von einem GQ-Shooting an seiner Wand und schwor seinen Klassenkameraden, dass er sie eines Tages heiraten würde.

Im Gespräch mit Megan während eines Interviews mit GQ.com sagte er: “Es war das GQ-Poster, richtig?” bevor er hinzufügte: “Es war von ihrem GQ-Shooting. Das ist also ein Vollkreis-S***.”

MGK gab auch bekannt, dass er jetzt das Leben führt, von dem er immer geträumt hat.

Er sagte: „Weißt du, was der Traum war? Es war genau das, was mir passiert ist, nämlich zu einer Preisverleihung zu gehen [the Billboard Music Awards where he was crowned top rock artist], mach den Teppich zu, geh auf die Bühne, nimm eine Auszeichnung an.”

Über die Aufmerksamkeit, die er und Megan bei den Awards erhielten, sagte er: „Das hat nichts mit der Auszeichnung zu tun. Ich habe heute Morgen einen britischen GQ-Artikel gesehen, der im Wesentlichen lautete: ‚Trotz der Tatsache, dass BTS da war, The Weeknd war da, Drake war da, das Gespräch über die Show war [us].’ Dieser übereifrige, selbstbewusste 15-Jährige muss gewusst haben, dass es erreichbar war, auch wenn alle anderen sagten: ‘Du hast den Verstand verloren, weißer Junge zu rappen.’ Niemand sitzt im Matheunterricht und denkt das [the next] Drake sitzt neben ihnen.“

Unterdessen sagt MGK, der eine Reihe von Karrieretransformationen durchgemacht hat, dass Megan ihm geholfen hat, er selbst zu sein.

Er erklärte: “Ich habe immer noch versucht, jemand anderes zu sein, und jetzt denke ich irgendwie: ‘Ich habe gefunden, wer ich bin.’ Ich brauchte einen Partner, um zu sehen, dass ich auf dem roten Teppich auch jetzt im Haus bin.”

Und es interessiert ihn nicht, was jemand denkt.

Er sagte: “Es scheint richtig zu sein, wenn jemand glücklich wird, alle – ich nenne sie die Elenden – alle Elenden kommen heraus und sie wollen, dass Sie ihrem Club beitreten, weil sie es nicht mögen.”

.