July 25, 2021

Mila Kunis überzeugte Ashton Kutcher, nicht ins All zu gehen

Geerdet bleiben! Ashton Kutcher träumte davon, ins All zu reisen, aber seine Frau, Mila Kunis, brachte ihn schnell wieder auf die Erde zurück.

Das Ohne weitere Bedingungen star, 43, gab bekannt, dass er ein Ticket für den „nächsten Flug“ von Virgin Galatic hatte, aber Kunis, 37, überzeugte ihn, es an das Unternehmen zurückzuverkaufen.

“Als ich heiratete und Kinder bekam, ermutigte meine Frau, dass es keine kluge Familienentscheidung war, mit kleinen Kindern ins All zu fliegen”, sagte der gebürtige Iowa Cheddar am Donnerstag, 15. Juli. Das Paar, das 2015 geheiratet hat, teilt sich Tochter Wyatt (6) und Sohn Dimitri (4).

Ashton Kutcher und Mila Kunis. IPA/MEGA

Kutcher kaufte das Ticket bereits 2012 – bevor eines seiner Kinder geboren wurde – für einen Flug, der noch in diesem Jahr starten sollte. Trotz dieses Rückschlags plant er jedoch, irgendwann nach den Sternen zu greifen.

„Ich sollte beim nächsten Flug sein, aber beim nächsten Flug werde ich nicht sein“, der Ranch Alaun erzählte Cheddar. “Irgendwann gehe ich ins All.”

Früher diese Woche, Richard Branson, Gründer von Virgin Galactic, war der erste Mensch, der an Bord einer Rakete ins All reiste, die er finanzierte. Der 70-jährige Unternehmer machte den Flug am Sonntag, den 11. Juli, zusammen mit drei Mitarbeitern von Virgin Galactic und zwei Piloten.

Das Unternehmen plant, einen weiteren Testflug durchzuführen, bevor zahlende Kunden an Bord des Schiffes zugelassen werden. Gemäß CNN, haben bereits mehr als 600 Personen Flüge in einer Preisspanne von 200.000 bis 250.000 US-Dollar reserviert. Der Ticketverkauf ist derzeit ausgesetzt, wird aber voraussichtlich bald wiedereröffnet – zu noch höheren Preisen.

Als Kutcher zum ersten Mal sein Ticket kaufte, rief Branson selbst die Diese 70’er Show Alaun, um ihm für seinen Kauf zu danken. „Ich habe Ashton kurz angerufen, um ihm zu gratulieren und ihn willkommen zu heißen“, schrieb der Milliardär im März 2012 in einem Blogbeitrag. ).

Andere Prominente, die angeblich Tickets für Virgin Galactic gekauft haben, sind: Katy Perry, Tom Hanks, Angelina Jolie und Brad Pitt, obwohl es möglich ist, dass sie sich seit ihrer anfänglichen Verpflichtung, den Sprung zu wagen, zurückgezogen haben.

Im Oktober 2014 endete der erste Versuch des Unternehmens, ins All zu starten, mit einem tödlichen Absturz, bei dem ein Pilot ums Leben kam. Nach dem Bau eines Ersatzraumschiffs fand der nächste Flug des Unternehmens über zwei Jahre lang nicht statt.

Hören Sie sich das heiße Hollywood von Us Weekly an, während die Redakteure von Us jede Woche die heißesten Unterhaltungsnachrichten veröffentlichen!
Auf Google Play Musik anhören