July 25, 2021

Nationals-Padres-Spiel nach Schießerei außerhalb des Nationals Park ausgesetzt

Das Spiel zwischen den Nationals und Padres am Samstagabend in Washington wurde nach einer Schießerei außerhalb des Stadions unterbrochen.

Das Spiel wurde in der Mitte des sechsten Innings unterbrochen. Es wird am Sonntag um 13:05 Uhr ET fortgesetzt, gefolgt vom regulären Spiel.

Reporter, die über das Spiel berichten, twitterten, dass sie vor der Unterbrechung etwas gehört hätten, das sich wie Schüsse anhörte. Feldmikrofone für die Fernseh- und Radiosendungen der Nationals nahmen Ton auf, der wie Schüsse klang.

Als sich die Fans schnell von ihren Plätzen zu den Stadionausgängen bewegten und andere Fans auf den Tribünen in Deckung gingen, sagte der Lautsprecher des Stadions der ausverkauften Menge, dass es draußen einen Zwischenfall gegeben habe und im Park bleiben solle. Die Nationals gaben später bekannt, dass die Schießerei vor dem Tor der dritten Basis im Stadion stattfand.

Der Park wurde kurz nach 22 Uhr ET geräumt.

Metropolitan Police in DC getwittert dass die Beamten geantwortet haben zu Berichten über eine Schießerei im 1500er Block der South Capitol Street SW, außerhalb des Stadions. Sie berichteten zunächst, dass zwei Personen erschossen wurden und zwei weitere Personen, die mit der Schießerei „verbunden“ waren, mit Schussverletzungen in die umliegenden Krankenhäuser kamen. Die Polizei sagte später, dass nur drei Menschen erschossen wurden und dass die beiden, die ins Krankenhaus kamen, in Gewahrsam genommen wurden.

Die Washington Post berichtete (Abonnement erforderlich), dass eine Frau außerhalb des Stadions verwundet aufgefunden wurde. Es wird angenommen, dass die Schussverletzungen alle nicht lebensbedrohlich sind, berichtete die Post ebenfalls.

Die Polizei sagte am frühen Sonntag (per Post), dass sie glauben, dass Menschen in einem Auto auf ein anderes Auto geschossen haben. Der Vorfall habe nichts mit dem Spiel zu tun, fügte die Polizei hinzu. Ein Motiv wurde nicht ermittelt.

Eine Videomontage der chaotischen frühen Momente im Stadion:

Padres-Spieler, darunter Fernando Tatis Jr. und Manny Machado, führten die Fans aus der Tribüne in den Unterstand und das Clubhaus zur Sicherheit.

Das Personal der Nationals tat dasselbe für die Fans auf den Tribünen der ersten Basis.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.