July 29, 2021

Prinz William, Herzogin Kates Sohn Georges Porträt zum 8. Geburtstag

Der zukünftige König ist fast ein weiteres Jahr älter! Prinz William und Herzogin Kate feierte den bevorstehenden 8. Geburtstag von Prinz George mit einem Porträt am Mittwoch, 21. Juli.

Der älteste Sohn der Cambridges sieht auf dem neuen Foto, das laut Palast letzten Monat von seiner ebenfalls 39-jährigen Mutter in ihrem Familienhaus in Norfolk aufgenommen wurde, genauso aus wie sein 39-jähriger Vater.

Prinz George und Prinz William. Kate Middleton/Mit freundlicher Genehmigung der königlichen Familie; Shutterstock

Der Herzog und die Herzogin begrüßten ihren Sohn im Juli 2013, gefolgt von Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (3) im Mai 2015 bzw. April 2018.

George feierte letztes Jahr seinen 7. Geburtstag mit einer „Camping-Themen-Grillparty“ inmitten der Coronavirus-Pandemie.

„Er und Kate überraschten das Geburtstagskind mit einer Jurte als Geschenk und er bekam ein neues Fahrrad von Charlotte und Louis“, erzählte eine Quelle exklusiv Uns wöchentlich im Juli 2020. „William möchte die Kinder über die Sommerferien beschäftigen und plant, mit George Möbel für die Jurte zu bauen.“

Die kleinen Geschwister des Geburtstagskindes “hatten Kate geholfen, einen Schokoladenbiskuitkuchen für George zu backen und ihn mit Streuseln, Lutschern und bunten Süßigkeiten dekoriert”, sagte der Insider damals.

George trug in diesem Jahr auf seinen Geburtstagsporträts ein Tarnhemd und ein grünes Polo und lächelte in beiden Aufnahmen in die Kamera.

Im selben Monat erzählte ein anderer Insider Uns dass der Kleine „aus seiner Schale gekommen“ ist und „selbstbewusst“ ist. Die Quelle fügte hinzu: “Er ist freundlich und nachdenklich und passt auf seinen Bruder und seine Schwester auf.”

Der “Leistungsträger” habe eine “Wettbewerbsfahne”, sagte der Insider. „Kate und William scherzen darüber, dass er ‚in allem gerne der Beste ist.“

Eine andere Quelle hat exklusiv erzählt Uns im August 2020, dass George „sich bewusst ist, dass er eines Tages der König von England sein wird“, und bemerkt: „William hat ihm bereits seine zukünftige Rolle erklärt und er liebt es, im Geschichtsunterricht etwas über seine Familie zu lernen. Da George erst 7 Jahre alt ist, versucht William, ihn nicht mit zu vielen Informationen zu überfordern, aber George ist sich bewusst, dass es viel mehr gibt, König zu sein, als die Rolle, die in Disney-Filmen und Kinderbüchern dargestellt wird.“

Kate und William „machen sich alle Mühe,“ George und seine Geschwister „am Boden zu halten“, erklärte der Insider damals. „Die Kinder wissen zwar, dass sie etwas Besonderes sind, aber sie werden nicht verwöhnt.“

Die Herzogin hat im Laufe der Jahre viele Geburtstagsporträts ihrer Kinder aufgenommen. Scrollen Sie weiter, um die neuesten Nachrichten ihres ältesten Kindes zu sehen.

Hören Sie sich den Royally Us-Podcast an, um alles über unsere Lieblingsfamilie auf der anderen Seite des Teiches zu erfahren.
Auf Google Play Musik anhören