September 25, 2021

Rückkehr zum Maskenmandat für Innenräume nach Disney World und Disneyland : Coronavirus-Updates : NPR

Die Menschen besuchen Downtown Disney in Anaheim, Kalifornien, am 9. Juli 2020, dem ersten Tag, an dem der Einkaufs- und Restaurantkomplex im Freien seit seiner Schließung im März inmitten der COVID-19-Pandemie für die Öffentlichkeit zugänglich war.

Robyn Beck/AFP über Getty Images


Bildunterschrift ausblenden

Bildunterschrift umschalten

Robyn Beck/AFP über Getty Images


Die Menschen besuchen Downtown Disney in Anaheim, Kalifornien, am 9. Juli 2020, dem ersten Tag, an dem der Einkaufs- und Restaurantkomplex im Freien seit seiner Schließung im März inmitten der COVID-19-Pandemie für die Öffentlichkeit zugänglich war.

Robyn Beck/AFP über Getty Images

Alle Gäste ab zwei Jahren in Disney-Themenparks in den USA müssen im Innenbereich erneut Gesichtsmasken zusammen mit ihren optionalen Mäuseohren anlegen – eine Vorsichtsmaßnahme gegen die Ausbreitung der hochansteckenden Delta-Variante des Coronavirus.

Die neue Richtlinie, die auf der Disney-Website angekündigt wurde, tritt ab Freitag in Disney World in Orlando, Florida, und Disneyland in Anaheim, Kalifornien, in Kraft. Sie beinhaltet eine Maskenpflicht “in Disney-Bussen, Einschienenbahnen und Disney Skyliner unabhängig vom Impfstatus”. Dies gilt auch beim Betreten und bei allen Attraktionen“, so das Unternehmen.

Gesichtsbedeckungen in Gemeinschaftsbereichen im Freien bleiben optional, sagt Disney.

In der Richtlinie heißt es: “Kostümmasken werden nicht als angemessen erachtet und dürfen gemäß unseren bestehenden Regeln nicht getragen werden.”

Die Änderung erfolgt Wochen nachdem Disney ein ähnliches Mandat aufgehoben hat und folgt einer Änderung der Leitlinien der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten Anfang dieser Woche. Die CDC forderte sogar vollständig geimpfte Menschen auf, in Innenräumen Masken zu tragen, wenn sie an Orten mit „erheblicher“ oder „hoher“ Coronavirus-Übertragung leben.

Seit etwa Anfang des Monats haben sowohl Florida als auch Kalifornien nach Angaben der Johns Hopkins University einen Anstieg der Coronavirus-Infektionen verzeichnet.

Disney-Themenparks wurden im März 2020 geschlossen, als die COVID-19-Pandemie in den USA Einzug hielt, aber Disney World wurde im vergangenen Juli mit sozialer Distanzierung und Maskenpflicht wiedereröffnet. Kaliforniens Disneyland wurde Anfang dieses Jahres am 30. April wiedereröffnet.