September 25, 2021

UFC: Conor McGregor zurück im Fitnessstudio BEREITS in voller Besetzung, obwohl er sich erst vor zwei Wochen das Bein gebrochen hat

Conor McGregor ist BEREITS in voller Besetzung im Fitnessstudio zurück, obwohl er sich vor zwei Wochen bei der UFC-Niederlage gegen Dustin Poirier das Bein gebrochen hat

  • McGregor erholt sich von einem Schienbeinbruch, den Poirier am 11. Juli erlitten hat
  • Die Verletzung am Ende der ersten Runde zwang ihn zum Ende des Kampfes in Las Vegas
  • Aber der Ire wird sich in einem vierten Kampf zwischen den beiden rächen wollen
  • Und er hat trotz seiner schweren Verletzung in letzter Zeit schon die Nase am Schleifstein

Conor McGregor hat bereits mehrere Bilder von sich selbst im Fitnessstudio gepostet, obwohl er sich vor zwei Wochen bei seiner UFC-Niederlage gegen Dustin Poirier das Bein gebrochen hat.

“The Notorious” brach sich am Ende der ersten Runde in seinem Kampf in Las Vegas gegen Poirier am 11. Juli das Schienbein.

Aber McGregor hat seinen 41,5 Millionen Instagram-Followern eine Galerie gepostet, in der er mit einem Ganzbeingips trainiert und bereits eineinhalb Millionen Likes hat.

Conor McGregor hat auf Instagram mehrere Bilder von ihm gepostet, auf denen er in voller Besetzung trainiert

Der Ire brach sich bei einer UFC-Niederlage gegen Dustin Poirier das Bein, trainiert aber schnell wieder back

Der Ire brach sich bei einer UFC-Niederlage gegen Dustin Poirier das Bein, trainiert aber schnell wieder back

Die Bildunterschrift lautete: „Im Leben geht es nicht darum, was mit uns passiert. Aber wie gehen wir mit dem um, was uns widerfährt! Auf geht’s Team, God Bless. Immer noch Schleifen!’

Obwohl er nach der erfolgreichen Operation noch etwa vier Wochen an Krücken war, zeigen die Bilder ihn bei Klimmzügen, Sit-ups und Krafttraining, während er in einem Moment angesichts der Intensität seines Trainings eine Grimasse verzieht.

Im Interview nach dem Kampf sagte der Ire: „Dustin, du kannst diesen unrechtmäßigen Sieg feiern, so viel du willst, aber du hast darin nichts getan.

„Diese zweite Runde hätte alles gezeigt. Weiter und aufwärts geht es. Wir stauben uns ab, wir bauen uns wieder auf und wir kommen besser denn je zurück.’

Poirier besiegte McGregor in ihrem Trilogie-Kampf, nachdem „The Notorious“ sich in der ersten Runde das Schienbein gebrochen hatte

Poirier besiegte McGregor in ihrem Trilogie-Kampf, nachdem „The Notorious“ sich in der ersten Runde das Schienbein gebrochen hatte

UFC-Chef Dana White (Mitte) hat angedeutet, dass ein vierter Kampf zwischen den beiden stattfinden könnte

UFC-Chef Dana White (Mitte) hat angedeutet, dass ein vierter Kampf zwischen den beiden stattfinden könnte

YouTuber Jake Paul hat McGregor angerufen und erklärt, dass Gespräche über einen Kampf laufen

YouTuber Jake Paul hat McGregor angerufen und erklärt, dass Gespräche über einen Kampf laufen

Und dieses Comeback könnte angesichts der offensichtlichen Genesungskräfte von McGregor früher als erwartet erfolgen. UFC-Chef Dana White deutete an, dass ein vierter Kampf bevorstehen könnte, nachdem „The Diamond“ das 2: 1 aus ihren drei Zusammenstößen erzielte.

Er fügte hinzu: „Es ist scheiße, es ist brutal. Es ist nicht die Art und Weise, wie Sie Kämpfe enden sehen wollen. Dustin Poirier wird um den Titel kämpfen. Und wenn Conor geheilt und bereit ist zu gehen, machst du den Rückkampf, denke ich. Ich weiß nicht.

„Der Kampf wurde nicht beendet. So kann ein Kampf nicht beendet werden. Also werden wir sehen, wie sich die ganze Sache entwickelt. Wer weiß, wie lange Conor ausfällt? Poirier wird sein Ding durchziehen, bis Conor bereit ist.’

Da Poirier möglicherweise gegen den Leichtgewichtsstar Charles Oliveira kämpfen wird, könnte McGregor als nächstes in einem massiven potenziellen Geldspinner gegen YouTuber Jake Paul kämpfen.

Werbung

.