July 29, 2021

Zukunftsfreudige 49er auf dem Weg in die Saison 2021

Ein wenig kurzfristige Unsicherheit unter der Mitte trübt nicht die strahlende Zukunft der 49ers. Ein ESPN-Power-Ranking von Teams basierend auf ihrer prognostizierten Flugbahn in den nächsten drei Jahren platzierte San Francisco auf Platz 6 – was kein schlechter Platz für einen Club ist, der in keinem der nächsten beiden Drafts für die erste Runde ausgewählt wird.

Die Rangliste der 49ers macht eine Menge Sinn, wenn man bedenkt, wo General Manager John Lynch und Cheftrainer Kyle Shanahan ihren Kader nach einer Katastrophe im Jahr 2017 erhalten haben.

Ihre beiden Franchise-Eckpfeiler in der Verteidigung sind Fred Warner (24) und Nick Bosa (23). In der Offensive sind es George Kittle (27) und Trey Lance (21) Vertrag.

Während sie jetzt mit Jimmy Garoppolo, der vermutlich im Jahr 2021 starten soll, darauf vorbereitet zu sein scheinen, zu gewinnen, schrieb Jeremy Fowler von ESPN, dass eine offensive Entwicklung bevorstehen könnte, die die 49ers mit Lance an der Spitze auszeichnet. Von Fowler:

San Francisco hat die Flexibilität, sich in der Offensive zu entwickeln. Shanahans Schema wird gleich bleiben, aber Entwurfsschritte deuten darauf hin, dass neue Falten auf dem Weg sind. Sie zielten mit dem Zweitrundenwächter Aaron Banks auf mehr Größe und Macht und mit Lance auf mehr Doppelbedrohungsfähigkeiten ab. Und der neue Runningback Trey Sermon ist eher ein Allround-Spielmacher als die üblichen 49ers-Flitzer. Es dreht sich alles um Matchups und Shanahan hat mehr Möglichkeiten zur Verfügung.

Es wird faszinierend sein zu sehen, wie Lances Entwicklung das zukünftige Ranking der 49ers stärkt. Die ESPN-Power-Rankings berücksichtigten die Gesamtaufstellung, den Quarterback, das Coaching, den Entwurf und das Front Office. San Francisco belegte den 14. Platz im Quarterback-Score. Die Browns auf Platz 5 insgesamt waren 12. im Quarterback-Score. Die vier besten Teams – die Chiefs, Buccaneers, Ravens und Bills – rangierten alle unter den besten 7 in der Quarterback-Punktzahl. Tampa Bay, Kansas City und Buffalos QB-Ergebnisse bildeten die ersten drei.

Wenn Lance in Aktion tritt und auf hohem Niveau spielt, könnte er den Quarterback-Score der 49ers schnell steigern und sie in die Top 3 der NFL bringen. Vorerst wird diese Unsicherheit jedoch alle Erwartungen eines kometenhaften Aufstiegs für San Francisco sowohl in dieser Saison als auch in den nächsten drei Jahren zunichte machen.